Unser Zebuhof

Das Zebu

Zwergzebus sind Rinder welche ursprünglich aus Asien stammen. Eine stark ausgeprägte Wamme (grosse Hautfalte am Hals) ist für diese Rasse typisch. Das gleiche gilt für den auffallenden Buckel. Die Zwergzebus haben oft sehr grosse Hörner und ein feines, seidiges und glänzendes Fell. Es gibt sie in fast allen Farben. Zwergzebus können bis zu 25 Jahre alt werden.

Intelligent und genügsam

Zwergzebus haben einen sehr starken Orientierungs- und Geruchssinn, ein starkes Zugehörigkeitsgefühl und einen sehr stark ausgeprägten Schutzinstinkt. Die Herde hält zusammen und verlässt ihre gewohnte Umgebung nur wenn sie sich unwohl fühlt.

Ihre hohe Intelligenz unterscheidet sie von anderen Rindern.

Zwergzebus sind ideal zur Extensivhaltung und Pflege von schwer zugänglichen Flächen. Karge, überwucherte und mit Büschen versetzte Flächen werden vom Zwergzebu ohne Probleme angenommen und abgeweidet. Selbst Brombeeren, Heckenrose und andere Sträucher werden gefressen.

Unempfindlich

Sie lieben die Bewegungsfreiheit und haben einen ausgeprägten Wandertrieb. Die Tiere bevorzugen bei Nässe, Kälte und Schnee die Stallhaltung. Dem gegenüber ist die Sommerhitze kein Problem für die Weidehaltung. Ebenso ist die natürliche Resistenz gegenüber Parasiten um einiges höher als beim europäischen Hausrind.

Kleinwüchsig

Mit einer Widerristhöhe von ca. 0.8 bis 1.1m und einem Körpergewicht von 200 bis 400kg, ist das Zwergzebu eine der wenigen Rinderrassen, die ein Minimum an Trittschäden verursachen.

Fleischqualität

Das Zwergzebu hat ein exklusives, dunkles Fleisch mit einem sehr feinen und edlen Wildgeschmack. Der Geschmack und der Duft sind kräftiger als derjenige des üblichen Rindfleisches und feiner und edler als der des Wildes. Kenner und Gourmets schätzen den Geschmack aus einer Mischung von Wild- und Kalbfleisch. Das Zwergzebufleisch ist cholesterin- und fettarm. Die Zubereitung erfolgt gleich wie beim üblichen Rindfleisch.

Der Zebuhof

Der Zebuhof liegt an der Rigi-Nordlehne auf 800m Höhe in der Gemeinde Lauerz. Mit wunderbarer Sicht auf die Rigi, die Mythen, den Zuger- und den Lauerzersee lässt das Panorama keine Wünsche offen!

Der nach nachhaltig bewirtschaftete Betrieb umfasst 16ha Land und 10ha Alpweide. Zurzeit leben ca. 45 kleine und grosse Zebus in dieser wundervollen Umgebung.